Monday, October 09, 2006

Recipe of the week: Lemon Lime Cake


This cake is one of my favorite summer cakes. I got the recipe from our neighbor Ida.

1 lemon cake mix - according to directions.
1 pkg Lime Jello - dissolve lime jello in 3/4 cup
boiling water.
add 1/2 cup cold water.
let jello sit a few minutes while cake cools.
poke holes all over cake and spon jello overcake.
refigerate
1 pkg Whipped Cream - mix 1 pkg Cream Whip with
1 pkg Lemon Instant Pudding and 1 1/2 cups cold milk.
whip until firm and frost cake
refigerate
--------------------------------------------------------------------------------------------
fuer Deutschland:
ihr braucht eine Zitronenkuchen Backmischung (nach Packung zubereiten),
1 Pkg. Limone Goetterspeise (mit weniger Wasser zubereiten),
Loecher in den fertig gebackenen und abgekuehlten Kuchen machen und die Goetterspeise hinein loeffeln,
Sahne steif schlagen und mit kaltem Zitronenpudding glatt ruehren und auf den fertigen Kuchen streichen, kuehl stellen!
------------------------------------------------------------------------------------------------
Abwandlung: Das Lime-Jello weg lassen und vor dem backen Mandarin-Orangen auf dem Kuchen verteilen.

13 comments:

Andree2610 said...

Hallo ihr netten Reimanns!!
Habe eben erst gesehen das Du ja in meinem Blog auch einen kleinen Kommentar hinterlassen hast...DANKESCHÖN!
Ich hoffe wirklich, das es Eurem ganzen Clan richtig gut geht.
Aber wer so fleissig ist....das klappt schon alles!
Liebe Grüße an Euch alle&hoffentlich bleiben wir in Kontakt!

Helena & Helge said...

hallo familie reimann,

bin über martinas blog auf euren gestoßen.

herzlichen glückwunsch zum neuen job in der bank. das liebe ich an amerika. man darf alles machen, wenn man sich bewährt. es ist viel einfacher auch einen quereinstieg zu wagen.
nochmal alles gute.

liebe grüße,
helena und helge, bald in providence

Helena & Helge said...

hallo manu,

danke für deine wünsche auf unserem blog.
martina und ihre liebe familie haben wir im gewinnerforum kennengelernt.

ich wünsch dir was.
helena

Anonymous said...

YUMMY, muss endlich wiedermal backen aber spaetestens zu Thanksgiving gehts los mit nem Pumpkin Pie ;)
Gruesse aus Wien!!!

Helena & Helge said...

hallo manu,

der "amerika"-kuchen ist so eine art abgewandeltes tiramisu, jedoch mit frischkäse und sahnequark, statt mascarpone. seeeeehr lecker ;-)

zu den bildern:

die bilber auf deiner homepage kann man auch anklicken, das macht blogger automatisch. die größe der anzeige hängt vom original ab.

ich wollte auf meinem blog nicht jedes bild einzeln einfügen, das ist bei blogger ja immer mit sehr viel aufwand verbunden. deshalb bin ich gestern länger im büro geblieben und habe die vielen kleinen bilder vorher in photoshop zu mehreren großen bildern arrangiert. das geht bestimmt auch mit anderen bildbearbeitungsprogrammen.

1) bilder in z.b.photoshop auf einem "blatt" arrangieren.
2)als jpg speichern
3)in blogger einfügen

du kannst auch gerne über martina meine private e-mail erfragen, ist vielleicht etwas einfacher.
schreibe mir, wenn du noch fragen dazu hast.

liebe grüße,
helena

Chrizzie said...

Hallo ihr lieben Reimanns !


Vielen Dank für das leckere Rezept, haben es gleich ausprobiert !


Liebe Grüße
Christian

ela said...

Hallo Manu

Nun da habe ich wieviele andere im TV eure Geschichte verfolgt und nun finde ich auch endlich ein Blog bzw Infos darüber wie es euch so geht,vorallem weil die Sachen bei Vox ja schon nicht mehr so top aktuell waren, zumindest wenn man früher RTL geguckt hat *lol*
Nun bin ich also nicht mehr auf den Fernseher angewiesen sondern kann hier gucken was Ihr so treibt ;-)
Im übrigen bewundere ich immer noch den Mut den Ihr hattet auszuwandern!
Alles liebe Ela

madeleine2201 said...

brrr das sieht ja komisch aus... ist das wirklich zum essen?
wir haben die sendung mit euch verfolgt. wirklich bewundernswert, wenn man so viel mut hat!!
gruss madel

Bine said...

hallo manuela,
ich habe gerade die zutaten für den lemon lime cake besorgt. eine erfrischung brauchen wir hier zwar nicht, die wettervorhersagen haben teilweise schon wieder die ersten schneefälle angesagt....SCHIETWETTER!!! aber männe hat heut geburtstag und er mag sooo gern jelly (müssen wohl noch spätfolgen von seiner kindheit in irland sein...)leider gibts ja keinen lime jelly in D, also muß der normale zitronenwackelpudding ausreichen :-( werde also gleich mal loslegen.....

Chrissy said...

Hallo Familie Reimann.

Nachdem ich mit mit Spannung eure Geschichte im Fernsehen verfolgt habe, bin ich jetzt auf eure Seite gestossen.
Und gaaaanz toll finde ich die "Übersetzung" von typ. amerikanischen cakes aufs Deutsche! Denn wenn man sich sonst die amerikanischen Rezepte anschaut, bekomme ich immer die Krise, weil es viele Zutaten in Deutschland nicht gibt (oder ich finde sie nicht :-)), oder ich komme mit den Massangaben einfach nicht zurecht.
Bitte mehr davon!

Chrissy

knitwit said...

Mh, Manu, der sieht ja lecker aus, mal schaun, ich hab mir das Rezept ausgedruckt u. wollte ihn auch backen u. habe gerade vom Doc einen auf den Deckel bekommen...7 Pfund in 4 Monaten zugenommen, autsch:(
Also werde ich zu meinen diversen spousetreffen Brocoli, Co u. Dips mitnehmen, anstelle von leckereren Kuchen.
Liebe Gruesse,
Anja

kristina+timo+amy said...

hallo manu,

wir sind auch im auswanderfieber (wobei wir noch gaaanz am anfang sind) und sind in einigen foren unterwegs. auf euch sind wir durch helenas+helges blog gestoßen.
ich hab euch auch direkt mal unter den "favoriten" gespeichert und ab jetzt guck ich regelmäßig bei euch rein.

viele liebe grüße,

kristina

Nadelfee said...

MMMMMHHH der sieht ja so richtig lecker aus. Den werde ich gleich mal ausprobieren. Danke für das Rezept!